Channel Zero mit Evidence

In a long and enthralling Channel Zero session we confront Evidence (Dilated Peoples) with music videos, movies and TV News casts he either starred in, was influenced by or that got him interested. For the first time he is speaking on the true identity of “L.A.’s most prolific tagger” Buket, about “Marihuana in the room” with “step brother” Alchemist, about Snoop Dogg, Fashawn and about coming from Venice Beach and seeing Detroit. Enjoy.

In einer langen und spannenden Channel Zero Runde konfrontieren wir Evidence von den Dilated Peoples mit Musikvideos, Filmen und Fernsehnachrichten, in denen er auftaucht, die ihn beeinflusst haben oder die er nach kurzer Zeit spannend findet. Zum ersten Mal spricht er über die wahre Identität von “L.A.s produktivstem Tagger” Buket, über “Marihuana auf dem Hotelzimmer” mit seinem “Stiefbruder” Alchemist, über Snoop Dogg, Fashawn und darüber, wie man Detroit wahrnimmt, wenn man in Venice Beach aufwächst. Viel Vergnügen.

West coast’s finest. Evidence von den Dilated Peoples über Musik und Graffiti, Jim Morrison und schlechte Momente auf der Bühne.

Evidence über ein paar wichtige Videos, die ihn sehr beeinflusst haben – außerdem verrät er erstmals die Wahrheit über seine Verhaftung wegen Taggens in L.A. und über die Identität des Writers “Buket”.

Evidence über Graffiti in Europa und über uralte “Whooliganz” Videos, in denen er viele Freunde und Weggefährten wiedererkennt.

Kategorien: Channel Zero

Kommentare

Kommentare

Impressum